Mehr Spiel und Spaß

Für mehr Spielspaß und Bewegung sorgten diese Woche die Horterzieher, in dem sie den Pinsel schwangen und ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel, verschiedene Hüpfekästchen und ein Zweifelderball-Spielfeld auf dem Schulhof aufzeichneten. Kaum war die Farbe getrocknet, wurden die neuen Spielmöglichkeiten sofort begeistert ausprobiert.

Theateraufführung

Seit Anfang des neuen Schuljahres probt immer mittwochs im Hort die Theater AG. Insgesamt 17 junge Künstler spielen hier unter Leitung von Helga Pilz-Strube kleine Theaterstücke ein.

 

Eins davon namens "Das verrückte Klassenzimmer" wurde am 23.05.2017 erstmals vor großem Publikum aufgeführt. Dafür wurde die Turnhalle zu einem Klassenzimmer umfunktioniert und die kleinen Schauspieler schlüpften in lustige Kostüme. Lustig war dann auch das Stück, dass die geladenen Eltern, Großeltern und Geschwistern nun zu sehen bekamen. Ein lustiger Spruch folgte dem nächsten und nahm den Unterrichtsstoff der Fächer Mathe, Deutsch und Sachkunde kräftig auf die Schippe.

Das Publikum war begeistert und hatte viel zu lachen. Als sich die Jungschauspieler am Ende der Vorstellung verbeugten, gab es einen riesen Applaus.

2. Elterncafe

Am 17.05.2017 waren wieder alle Eltern und Großeltern zum Elterncafe geladen. Auch viele zukünftige Erstklässler waren mit ihren Eltern der Einladung gefolgt.

Bei endlich herrlichem Sonnenschein wurde das Cafe kurzerhand nach draußen verlagert und das schöne Wetter genossen. Die Tischtennisplatte wurde schnell zum Kuchenbuffet umfunktioniert, auf dem sich die verschiedensten Kuchenspezialitäten türmten. Dieses Mal hatten die Eltern gebacken und das zahlreich.

Zu Kaffee und Tee ließen es sich die Gäste schmecken und lauschten dem musikalischen Programm der Hortkinder. Nach dem Programm war viel Zeit sich über Hort und Schule zu informieren und mit anderen Eltern, den Horterziehern und der Schulleiterin ins Gespräch kommen.

Leckere Ostermuffins

Passend zur Osterzeit wurde in den Ferienspielen in der Küche des Hortes Osterweddingen wieder so manche österliche Leckerei gezaubert. Unter anderem kreierten die kleinen Zuckerbäcker diese köstlichen Ostermuffins.

 

Rezept:

4 Eier

200 g Butter

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

300 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

1/2 Liter Milch

Alles Verrühren, in Förmchen füllen und dann für 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Auskühlen lassen und mit Zuckerguss und süßen Gelee-Ostereiern verzieren.

Radtour nach Langenweddingen

Am Feriendonnerstag stand für die Teilnehmer der Osterferienspiele eine Fahrradtour nach Langenweddingen auf dem Plan. Ziel der Fahrt sollte die Kirche in Langenweddingen sein. Hier erwartete die kleinen und großen Fahrradfahrer bereits Frau Strube. Sie führte alle durch die schöne Kreuzkirche und erzählte uns ihre Geschichte. Danach wurden auf dem Kirchhof leckere Würstchen für die hungrigen Radfahrer gegrillt, bevor es gestärkt wieder auf den Heimweg ging.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Strube für die tolle Führung und beim dem netten Ehepaar, dass uns bei der Radpanne auf dem Weg nach Langenweddingen bei der Reparatur eines Fahrrades half.