Schnitzeljagd

Dick eingemummelt ging es Donnerstag nachmittag zur Schnitzeljagd in den Schulpark. Hier erwarteten die aufgeregten Kinder vier Stationen, an denen Aufgaben gelöst werden mussten. 

An Station 1 sollten die Kinder fünf Lebensmittel erschmecken. An Station 2 war der Tastsinn gefragt. In einem Beutel waren Stöcker, Eicheln, Stifte und andere Sachen zu ertasten. Ab Station 3 hiess es Naturmaterialien sammeln, denn damit kann man schöne Sachen basteln. Bis Station 4 ging es dann im Entengang durch den Park.

Auf dem Weg von Station zu Station gab es viele Hinweise auf einen großen Schatz. Und den fanden die Kinder dann in einem Baum versteckt im Parkinneren. Jubelnd machten sich die Kinder über ihre Beute - Goldtaler aus Schokolade und Gummitiere - her.

Großer Backtag

Spontan wurde der Feriendonnerstag zum Backtag erkoren. Viele kleine Zuckerbäcker wollten Spänekuchen backen. Also ging es erst mal zum NP-Markt im Ort die benötigten Zutaten einkaufen.

  

Und dann wurden in der Hortküche unter Anleitung von Hortbäckermeisterin Doreen Drunk fleißig Eier aufgeschlagen, Teig gerührt, Backbleche bestrichen und fein dekoriert. Heimlich mit dem Finger Teig stibitzt, verkostet und für gut befunden, gingen die Bleche eins nach den anderem ab in den heissen Ofen. Ungeduldig wurde durch die Backofentür beobachtet, wie aus dem leckeren Teig noch leckerer Kuchen wurde. Und wie das duftete... Zu Tee und Kakao liess man sich das Ganze genüsslich schmecken.

    

 Wer den Lieblingskuchen des Hortes einmal nachbacken möchte, hier das Rezept:

Spänekuchen

Teig: 250g Margarine

        6 Eier

        200g Zucker

        4 Esslöffel Kakao

        150g Mehl

        1 Päckchen Backpulver

 Alle Zutaten mixen und bei 180 Grad 20 Minuten aufbacken. Teig abkühlen lassen.

Belag: 2 Becher Schmand

          2 Becher Süße Sahne

          1 1/2 Päckchen Paradiescreme Vanille

          4 Esslöffel Zucker

Alles mixen und den Belag auf dem Kuchen glattstreichen. 1/2 Tüte Kokosraspeln in einer Pfanne mit ca. 100g Butter rösten und auf dem Kuchen verteilen. Guten Appetit!

 

Kinobesuch

Auf große Fahrt begab sich am Feriendienstag die froh gelaunte "Rasselbande Osterweddingen". Ziel der Busfahrt war das Cinemaxx in Magdeburg.

Die Mädchen und Jungen des Ferienhortes konnten hier zwischen den Filmen "Monstertrucks" und "Vaiana" wählen. Nach zweieinhalb Stunden Spannung, Action und Heiterkeit zogen die Kinder weiter zu "Burger King", wo man königlich zu Mittag speiste, bevor es wieder zurück in den Hort ging.

  

 

 

Rodelspaß

Lange herbeigesehnt und endlich da....der erste Schnee im neuen Jahr! Das nutzen die Hortkinder gleich für eine lustige Rutschpartie.

   

Hortweihnachtsfeier

Strahlende Kinder gab es am 14.12.2016 bei der Hortweihnachtsfeier in Osterweddingen zuhauf. Der Weihnachtsmann höchst persönlich hatte es sich nicht nehmen lassen in den festlich geschmückten Räumen des Hortes vorbeizuschauen und unter dem Weihnachtsbaum viele tolle Geschenke hervorzuzaubern.

Mit glänzenden Augen nahmen die Kinder die zahlreichen Geschenke entgegen und bedankten sich mit Weihnachtsliedern und Gedichten. Unter gespannten Blicken wurden die Geschenke gemeinsam ausgepackt und die Freude war groß über Holzeisenbahn und Playmobil-Polizeistation, Spielteppiche und Luftbalancierkissen, Kinderbesen und Harken, sowie ein Playmobil-Puppenhaus.

Nach der Bescherung wurde das reichlich, mit köstlichen Sachen, gedeckte Weihnachts-Buffet eröffnet. Hier konnten die Kinder nach Herzenslust schlemmen. Gut gestärkt wurden dann die neuen Spielsachen ausprobiert.