04.03.2020 Jährliche Mitgliederversammlung

Bei der Jährlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins der Grundschule Osterweddingen wurden Projekte für das Jahr abgestimmt.

Von Udo Mechenich und Liane Samland

Osterweddingen l „Hier erlernen die Mädchen und Jungen die drei Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen, damit haben wir den ganzen Tag zu tun“, so die Leiterin der Grundschule Osterweddingen, Petra Meyer. „Um den Schulalltag weiter aufzulockern, bekommen wir bei den Projekten die Unterstützung unseres Fördervereins“, lobte sie das Engagement der ehrenamtlichen Helfer. Die Mitglieder des Schulfördervereins trafen sich kürzlich in der Grundschule zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung.

Mehr als nur Wissensvermittlung

„Die Anforderungen an Bildungseinrichtungen gehen heute weit über die reine Wissensvermittlung hinaus“, erklärte die Vorsitzende des Fördervereins, Liane Samland, bei dem Treffen. „Auch die Wünsche des Lehrerteams und der Eltern sind vielfältig. Sehr oft fehlen jedoch die Mittel für die Umsetzung zusätzlicher Projekte und Ideen, bei uns ist das nicht anders. Unser Förderverein versucht hier, zu helfen“, so Samland.

Arbeitsgemeinschaft Holz

Als aktuelle Projekte an der Grundschule Osterweddingen nannte Samland gleich vorneweg die Arbeitsgemeinschaft (AG) Holz. „Interessierte Kinder haben hier die Möglichkeit, mit dem Naturrohstoff zu experimentieren und somit ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Sie erfahren dabei viele interessante und spannende Dinge über Holz und dessen Verarbeitung“, erklärte sie. Der Leiter der AG, Christian Regener, erzählte, dass bereits die erste Stunde stattgefunden habe: „Das war eine sehr spannende Atmosphäre. Die Kinder hatten sehr viele Fragen. So oft habe ich in so kurzer Zeit meinen Namen noch nie gehört.“

Tanz-Projekt organisiert

Am Donnerstag, 18. Juni, und Freitag, 19. Juni, plane die Grundschule in diesem Jahr ein „Tanz-Toleranz-Projekt“ für alle Klassen, berichtete Schulleiterin Meyer. Zusammen mit einem Weltmeister im Breakdance werde es dann darum gehen, den Begriff Toleranz weiterzuentwickeln. Im Kollegium sei man gerade dabei, diese Idee auf eine ganze Woche auszudehnen. Der Förderverein stimmte einstimmig dafür, dieses Vorhaben mit 1000 Euro zu unterstützen.

Sponsoren gesucht

Außerdem würden die Projekte Hort-Garten und Imker-AG fortgeführt, sagte Samland. Bei den Hochbeeten seien von sieben nur zwei mit Erde gefüllt. Man hoffe hier auf Sponsoren, sodass auch die übrigen Beete hergerichtet werden könnten. Für den Hort-Garten plant die Grundschule auch 2020 erneut einen Aktionstag unter dem Motto: „Alle helfen mit“. Als Termin wurde Sonnabend, 18. April, festgelegt. Erstmals gibt es in diesem Jahr einen Flohmarkt der Grundschule in und an der Turnhalle in Osterweddingen. Termin dafür ist Sonnabend, 27. Juni.

Für den Tag der Vereine des Sülzetals in Sülldorf an der Festhalle am Sonntag, 12. Juli, ab 11 Uhr hat sich die Grundschule Osterweddingen schon angemeldet, sagte Samland in ihrer Zusammenfassung der Aktivitäten 2020.

Besuch des Frachtzentrums

Im vergangenen Jahr unterstützte der Förderverein der Grundschule Osterweddingen die Tischtennis-Mini-Meisterschaft der Sportjugend Börde mit einem Präsentkorb, schaffte Material für den Schulchor ran, führte Kleider- und Papiersammlungen durch, organisierte einen Besuch im Frachtzentrums der Deutschen Post, kaufte Bücher für die Förderkinder und Präsente zur Einschulung. Außerdem erwarb der Förderverein die Therapiepuppe „Tobi“ zur Unterstützung der Arbeit der Streitschlichter.

Hilfe trotz knapper Kassen

Nach all diesen Vorschlägen und Ideen, Vorhaben und Aktionen listete bei dem Treffen des Fördervereins in der Grundschule die Kassenprüferin Martina Schröder die Einnahmen und Ausgaben des letzten Jahres auf. Die Kassenbelege seien vollständig und komplett nachvollziehbar, unterstrich sie. Einstimmig wurden daraufhin Kassenwart und Vorstand entlastet. Liane Samland und Petra Meyer bedankten sich beim alten Vorstand für die geleistete Arbeit und überreichten kleine Dankeschöngeschenke.

Dann fanden die Neuwahlen statt. Die neuen Vorstandsmitglieder wurden alle einstimmig gewählt und mit sechs Personen ist dieser sehr gut aufgestellt. Gewählt wurden in den neuen Vorstand Liane Samland als Vorsitzende, Martina Schröder als Stellvertreterin, Anne Stoye als Kassenwartin, Beate Sauerbaum als Schriftführerin sowie Heide-Marie Asche und Kai Helbich als Beisitzer.

„Wenn wir eine Idee haben, sei sie noch so abgedreht, können wir uns immer auf die Hilfe des Fördervereins verlassen und so auch – trotz knapper Kassen – vieles realisieren. Das ist sehr schön“, sagte Schulleiterin Meyer abschließend.

26.10.2019 Aktionstag

Kinder, Eltern und Lehrer räumen auf
 
Viele Helfer waren beim Aktionstag im Hortgarten und im Lager an der Grundschule in Osterweddingen mit dabei
 
Der Akku-Schrauber surrt. Regale werden quietschend über dem Boden gezogen. Der Inhalt von Kisten wird ausgeräumt, gesichtet, neu verstaut. Äste werden gekürzt, Hochbeete zusammengeschraubt: Das sind nur paar der Spotlights vom Aktionstag an der Grundschule Osterweddingen.
 
 

Werbung für den Verein

 

 

Der Vorstand war in den Sommerferien nicht untätig. Unter anderem wurde ein Konzept zur Mitgliedergewinnung erstellt. Es wurden verschiedene Werbeartikel angefertigt und neue T-Shirts entwurfen. Das erste Mal zum Einsatz kamen die Sachen bei der Einschulung und den ersten Elternabenden.

        

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Beate Sauerbaum von Ideencode Sülldorf für das tolle Design und die schnelle Umsetzung!!!

 

 

30.03.2019 Große Kleidersammlung

Dem Aufruf des Fördervereins zur großen Kleidersammlung waren am 30.03.2019 nicht nur viele Eltern sondern auch Bewohner aus dem ganzen Sülzetal gefolgt. Die Vereinsmitglieder hatten den Vormittag alle Hände voll zu tun um die Massen von Altkleidersäcken in den bereitgestellten Anhänger zu verladen. Ruckzuck war dieser rappelvoll. Über 750 kg Altkeider kamen so zusammen. Was einen Erlös von 161,20€ bedeutete.

Während die Helfer auf die Abholung des Anhängers warteten, versorgte Direktorin Meyer alle mit leckeren Schnittchen. Bei netten Gesprächen beschloss man auch gleich die vom Sturm zerfetzten Schulfahnen einzuholen und zu entsorgen. Dies wurde dann sogleich in die Tat umgesetzt. Neue Fahnen wurden gleich bestellt.

Die Kinder der Helfer bekamen auch gleich eine wichtige Aufgabe. Sie vereinzelten die für den Schulgarten gesäeten zarten Pflänzchen in größere Töpfe um. Die kleinen Tomaten, Gurken, Zucchini, Kürbisse und Blumen werden momentan noch im Werkenkabinett gehegt und gepflegt, bis die Witterung ein Auspflanzen ermöglicht.

 

 

18.03.2019 - Mitgliederversammlung

Zum 18.03.2019 hatte der Vorstand des Fördervereins zur jährlichen Mitgliederversammlung gebeten. 

Als erstes verlas Schriftführerin Antje Tempelhagen den Rechenschaftsbericht und informierte die Mitglieder und Gäste über Mitgliederzahlen, den Stand von Projekten und durchgeführten Aktionen. Dann folgten der Kassenbericht und der Bericht der Kassenprüfer vorgetragen durch die Vorsitzende Liane Samland und Schatzmeisterin Martina Schröder. Der Vorstand wurde danach einstimmig von allen anwesenden Mitgliedern entlastet.

Der Arbeitsplan für das Jahr 2019 wurde beraten und beschlossen. Des Weiteren wurde beratschlagt, wie man noch mehr Mitglieder gewinnen könnte. Trotz sehr geringer Mitgliederanwesenheit kam es zu einer sehr regen und konstruktiven Diskussion und verschiedene Aktionen wurden geplant.