14.06.2015 Fest der Vereine

Am Sonntag den 14.06.2014 fand auf dem Areal vor der Grundschule und rund um die Turnhalle zum zweiten Mal das Fest der Vereine Osterweddingens statt. Dem Aufruf von Sozialausschuss- und Vorstandsvorsitzendem des Osterweddinger Sportvereins Marco Falkenberg waren auch in diesem Jahr viele Vereine gefolgt und boten an ihren Ständen nicht nur Infos zu ihrem Vereinsleben, sondern sorgten mit Kaffee und Kuchen, Gegrillten und Gebrutzeltem, sowie Eis und Süßigkeiten für jede Menge Gaumenfreude.  Ein Flohmarkt, eine Malstraße und eine Tombola wurden von den Besuchern gut angenommen. Die zwei Hüpfeburgen der Volksbank und der freilwilligen Feuerwehr wurden von den Kindern gestürmt und munter drauf los getobt. Die freiwillige Feuerwehr war mit zwei Feuerwehrautos vor Ort und Interessierte konnten sich die Fahrzeuge erklären lassen und sich auch hineinsetzen. Beim Radsportverein konnte man Rennräder testen und seine eigene Schnelligkeit darauf. In der Turnhalle bot der Sportverein Tischtennisspiele an. Am Stand des Angelvereins konnte man sein Glück im Angeln versuchen. Beliebt bei den Kindern waren natürlich wieder die Kaninchen des Rassekaninchenzüchtervereins.

img_0948  img_0950

Auch unser Förderverein war mit einem Stand vertreten. Neben einer Malstraße, verkauften wir Gummitiere und Süßigkeiten. Wir nutzen den Tag zusammen mit dem Förderverein der Kita "Villa Kunterbunt" Stimmen für die Gewinnaktion der IngDiba "DibaDu und dein Verein 2015" zu sammeln. Viele Gäste des Festes forderten noch vor Ort die Abstimmcodes an und voteten für uns.

Zu den Fotos:

30.05.2015 Aktionstag

Pünktlich um 10:00 Uhr hatten sich zahlreiche Helfer auf dem Schulhof eingefunden. Nicht nur Eltern, Schüler und Lehrer waren dem Aufruf zum Aktionstag am 30.05.2015 gefolgt. Neben dem Osterweddinger Sportverein, dem Radsportverein, dem Förderverein der Kindertagesstätte, dem Heimatverein, dem DRK und der freiwilligen Feuerwehr waren auch viele bekannte Gesichter aus der Politik gekommen, um rings um das Schulgebäude für Verschönerung zu sorgen. Auch der Bauhof war mit von der Partie und brachte neben Rasenmähern auch die benötigten Materialien wie Holzlasur, Farbe und Schultafellack mit.

Nach einer kurzen Begrüßung, wurden die Helfer schnell in Gruppen aufgeteilt und dann ging es frisch ans Werk. Da wurde geschliffen, gestrichen, gegraben, gejähtet, gepflanzt, gemäht und geputzt. Während an der einen Stelle ganz filigran der Pinsel geschwungen wurde, ging es im Schulpark mit schweren Gerät so richtig zur Sache. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Die Waldschenken, die Torwand, die Maltafel und die Klettergerüste wirken wie neu, die Beete rund um die Schule, im Schulgarten und im Generationengarten sind nun unkrautfrei und bunte Blumen verschönern den Weg vor der Schule, die Wassertanks im Schulgarten sind aufgefüllt, die Sprunggrube und der kleine Sportplatz sind nun Sportfesttauglich, der Park ist vom hohen Gras befreit und selbst am Teich wurde viel Unrat beseitigt.

Wer fleißig ist, sollte nicht hungrig sein und so konnten sich die Helfer zum Mittag bei vom Förderverein gesponserten Kartoffelsalat und Würstchen stärken. Dank der Bäckerei Metscher und Familie Wasserthal gab es auch noch leckeren Kuchen sowie Milchbrötchen vom DRK Wanzleben zum Kaffee.

img_0118 img_0137 img_0108

 Alles in allem war es ein sehr gelungener Tag. Wir bedanken uns ganz ganz herzlich bei allen Unterstützern!!!

Fotos vom OSV hier... 

weitere Fotos hier...

11.04.2015 Große Kleider- und Schuhsammlung

Bei herrlichem Sonnenschein öffneten die Helfer des Fördervereins eine provisorische Annahmestelle auf dem Parkplatz vor der Schule. Hier konnte man nun von 10:00 bis 15:00 Uhr Kleider und Schuhe abgeben.

 p1220316

Viele Einwohner des Sülzetals folgten dem Aufruf des Fördervereins und gaben Kleider- und Schuhspenden ab. So konnten die freiwilligen Helfer jede Menge Kleider und Schuhe in blaue  Säcke verpacken, um sie dann auf einen bereitgestellten Anhänger zu verladen. So kamen mit 50 Säcken über 400 Kilo Kleiderspenden zusammen. Die Sachen werden nun an hilfsbedürftige Menschen vorwiegend in Deutschland, aber auch nach Russland und in afrikanische Flüchtlingslager verteilt.

 

p1220313   p1220312

Bei frischen Brötchen, Kaffee und selbstgebackenen Minipizzen wurden in den Pausen neue Projekte diskutiert und die Planung von den nächsten Veranstaltungen besprochen.  

p1220315   p1220333

 Der Förderverein und die Kinder der Grundschule Osterweddingen bedanken sich hiermit  ganz herzlich bei allen Spendern!!!

14.12.2014 Weihnachtsmarkt

Wie in jedem Jahr fand am 3. Advent der Weihnachtsmarkt in Osterweddingen statt. Auf dem Areal rund um den Taubenturm hatte der Kultur- und Heimatverein Osterweddingen mit weihnachtlich geschmückten Ständen und viel Tannengrün für eine tolle Weihnachtsmarktatmosphäre gesorgt. Hier konnte man gemütlich bei weihnachtlichen Klängen der Keyboardkinder der Musikschule Bujanov und dem Posaunenorchester, sowie dem Gesang der Osterweddinger Grundschüler von Bude zu Bude schlendern. Ob Glühwein, Grünkohl, Gegrilltes oder Waffeln und Kartoffelpuffer hier war für jeden Geschmack etwas dabei. In der alten, vom Verein ausgebauten Scheune des BHG-Hofes konnte man sich an einem der neuen Öfen aufwärmen und so manche Leckerei geniessen.

Der Weihnachtsmann liess es sich nicht nehmen und kam standesgemäß in einer Kutsche vorbei um die Kinder zu beschenken.

Auch wir unterstützen den Kultur- und Heimatverein bei der Ausrichtung und organisierten für die kleinsten Besucher eine Malstraße. An unserem Stand verkauften wir Schokoäpfel und gebrannte Nüsse. Eine Weihnachtstombola sorgte für viele glückliche Gewinner.

Die Einnahmen von 235,50 € werden für den Neukauf eines Spielgerätes verwendet.

w_markt_2014_033

Für weitere Fotos hier klicken.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim KHV  für die tolle Zusammenarbeit und bei allen fleißigen Helfern!

21.10.2014 Tausend Blumenzwiebeln

Im Rahmen der Herbstprojektwoche unter dem Motto "Natur pur" hatten sich am Dienstag den 21.10.2014 die Dritt- und Viertklässler viel vorgenommen.

blumenzwiebeln2 p1210795

Mit Spaten, Pflanzholz und Harken in Handwagen und Schubkarre ausgerüstet, sah man überall rund um die Grundschule und im Ort Osterweddingen viele fleißige kleine Gärtner, die voller Eifer den Boden aufbereiteten um 1000 Blumenzwiebeln ins Erdreich zu verbringen. Diese hatte der Förderverein von der Firma Spezialkulturen Degenhardt aus Schwaneberg gesponsert bekommen. Neben vielen Eltern und Mitgliedern des Fördervereins hatte es sich auch Ortsbürgermeisterin Birgit Wasserthal nicht nehmen lassen, an der Verschönerung des Ortes teilzunehmen. 

 p1210809 p1210799 p1210801

Nun warten die Kinder gespannt auf den Frühling, wenn an den Pflanzstellen im Park, auf dem Kastanienberg, an der Kirche St. Lambertus, dem Witwengang und der Schule viele bunte Farbtupfer aufblühen. Die Aktion soll auch ein besonderes Dankeschön an die Einwohner sein, die sich für den Erhalt der Grundschule stark gemacht haben. In der Ferienwoche werden die Hortkinder weitere Blumenzwiebeln zusammen mit dem DRK im Generationengarten setzen.  

p1210793  p1210815