01.07.2013 Jährliche Mitgliederversammlung

Am 01.07.2013 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung in der Grundschule Osterweddingen statt. Der Einladung des Vorstandes waren nicht nur zahlreiche Mitglieder, sondern auch Hortner, Lehrer, Hortkuratorium, Schulelternräte und Unterstützungswillige des Umbaus gefolgt.

Nach der Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde der Rechenschaftsbericht von der Vorstandsvorsitzenden Liane Samland vorgetragen und eine positive Bilanz für das Schuljahr 2012 / 13 gezogen. Der folgende Kassenbericht und der Bericht der Kassenprüfer endete mit der Entlastung der Schatzmeisterin Jana Voigt.

Das wichtigste Thema des Abends war natürlich der bevorstehende Umbau der mittleren Etage des Schulanbaus. Die von der Gemeinde übergebenen Unterlagen zum Umbau wurden vorgetragen und die Terminkette erläutert. Da aus Gewährleistungsgründen und engen Zeitfenstern auf eine Unterstützung durch den Förderverein und seinen Helfern verzichtet wurde, berieten wir nun ob und in welcher Höhe wir die Einrichtung der neuen Klassenräume und die Einfriedung des Schulgeländes unterstützen wollen. Es wurde der Beschluss gefasst vorerst nur die Einrichtung zu favorisieren und der Wert dürfe einen Wert von 1000 € überschreiten. Auf dem eigens für den Umbau angelegten Spendenkonto stehen derzeit 3225 € dafür zur Verfügung. Direktorin Petra Meyer übergab bereits erste Mobiliarwünsche an den Förderverein. Im Arbeitsplan für das Schuljahr 2013 / 14 steht der Umbau als wichtigestes Vorhaben an erster Stelle. Auch werden die Mitglieder des Fördervereins die Renovierungsarbeiten nach dem Auszug der Klassen unterstützen sowie bei Umzug des Hortes mit helfen.

Weiter sind Einsätze im Herbst und Frühjahr im Schulgarten geplant. Wir wollen wieder den Adventsbasar der Grundschule und den Weihnachtsmarkt in Osterweddingen mit einem Stand bereichern. Die Unterstützung für ein Schulprojekt Ende des Schuljahres ähnlich des Mittelalterprojektes haben wir ebenfalls zugesagt. Um an Mittel für all unsere Vorhaben zu kommen, haben wir für Anhang des Schuljahres eine große Sammlung geplant.

Ebenfalls beschlossen haben wir, dass die Spende vom Mittelalterfest für Hochwassergeschädigte an die Kita "Märchenland" in Barby OT Groß Rosenburg gehen soll. Die Übergabe wird derzeit vorbereitet.

Rechenschaftsbericht

Bericht der Volksstimme

21.04.2013 Ideen machen Schule

Ritter sein oder Burgfräulein, dass wollen alle Kinder gern einmal. Aber wie war es wirklich im Mittelalter. Wie lebten die Menschen damals und wie kamen sie ohne moderne Technik, Strom und fliesend Wasser aus?

Ein Leben ohne Playstation und Fernseher, ohne Handy und Internet können sich die Kinder von heute gar nicht mehr vorstellen. Deshalb holen wir uns von 03. bis 07.06.2013 das Mittelalter in unsere Grundschule nach Osterweddingen.

Der Schulhof wird sich in dieser Woche in einen mittelalterlichen Ort verwandeln. Die Kinder werden nicht nur hören und lesen wie es im Mittelalter zu ging, sie werden selbst in den einzelnen Projektgruppen zu Handwerkern, Bauern, Burgwachen, Köchen oder Schreibern.

Von Montag bis Donnerstag durchlaufen die Kinder die einzelnen Projekte. Hierzu werden Stände aufgestellt. Einer davon wird mit einem mobilen Holzofen ausgestattet und in eine mittelalterliche Schenke verwandelt. Zuerst heisst es Holz sammeln und dann werden die Kinder Brot backen und mittelalterliche Suppe kochen. An den Handwerksständen erlernen die Kinder das Filzen, Korbflechten und Töpfern. Sie stellen aus Holz Schilde, Wappen und Schwerter her. Mittelalterliche Musik und Tanz werden ebenfalls nicht zu kurz kommen.

Auch in der Nachmittagsbetreuung wird durch den Hort das Projekt weitergeführt. Hier werden die Kinder die passende Kleidung nähen, Schmuck basteln und das ein oder andere mittelalterliche Spielzeug herstellen.

Am Freitag erfolgt am Vormittag die Präsentation der einzelnen Arbeiten. Ab 14:00 Uhr beginnt dann das Mittelalterfest mit buntem Markttreiben.

Um finanzielle Unterstützung für die Umsetzung des Projektes zu erhalten haben wir uns zusammen mit der Grundschule und dem Hort beim Wettbewerb "Ideen machen Schule" beworben.

Hier gehts zu unserer Projektmappe -->

Am 21.05.2013 erreichte uns die frohe Nachricht, dass wir einer der glücklichen Gewinner sind und 800 € für unser Mittelalterprojekt bekommen. Wenn das kein Grund zum Jubeln ist!!!

08.04.2013 Übergabe neuer Verbandkästen

Mindestens ein Verbandkasten der DIN 13 157 C muss laut Vorschrift zentral an einer für Hilfe Leistende zugängliche Stelle im Schulgebäude vorhanden sein. Das war uns als Förderverein nicht genug und wir statteten die Grundschule mit 10 weiteren zusätzlichen Verbandkästen aus. Jeder Klassenraum hat nun einen eigenen Erste Hilfe Kasten, ebenso wie der Schulgarten und die Turnhalle.

 

verbandskasten1       verbandskasten2

31.03.2013 Schulengel Frühjahrsaktion

Anfang März hatten wir zur Teilnahme an der Schulengel-Frühjahrsaktion aufgerufen. Wir konnten 10 neue Schulengel gewinnen und haben dadurch von Schulengel eine 50 € Zusatzspende bekommen. Vielen Dank allen neuen Schulengel und viel Spaß beim Shoppen!

 

frhjahrsaktionsstatus

 

 

 

 

12.03.2013 Infogespräch mit der Volksbank

volksbank 12032013

Am 12.03.2013 waren wir zu einem Infogespräch in die Volksbankfiliale Osterweddingen eingeladen. Hier haben wir uns zusammen mit dem Leiter und Mitarbeitern der Filiale getroffen, um einmal all unsere Projekte und Aktionen vorzustellen und auch nach Angeboten der Bank in Richtung Förderung und Förderprogramme zu fragen. Wir haben viel Interessantes erfahren und viele Ideen und Informationen mitgenommen, die zum Einen für unsere Arbeit als Verein nützlich sind und zum Anderen auch der Grundschule Möglichkeiten bieten an interessanten Wettbewerben der Bank teilzunehmen. Die größte Überraschung an diesem Vormittag war allerdings ein Gutschein im Wert 100 € für unseren Förderverein. Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

 gutschein volksbank