Kinobesuch

Auf große Fahrt begab sich am Feriendienstag die froh gelaunte "Rasselbande Osterweddingen". Ziel der Busfahrt war das Cinemaxx in Magdeburg.

Die Mädchen und Jungen des Ferienhortes konnten hier zwischen den Filmen "Monstertrucks" und "Vaiana" wählen. Nach zweieinhalb Stunden Spannung, Action und Heiterkeit zogen die Kinder weiter zu "Burger King", wo man königlich zu Mittag speiste, bevor es wieder zurück in den Hort ging.

  

 

 

Rodelspaß

Lange herbeigesehnt und endlich da....der erste Schnee im neuen Jahr! Das nutzen die Hortkinder gleich für eine lustige Rutschpartie.

   

Hortweihnachtsfeier

Strahlende Kinder gab es am 14.12.2016 bei der Hortweihnachtsfeier in Osterweddingen zuhauf. Der Weihnachtsmann höchst persönlich hatte es sich nicht nehmen lassen in den festlich geschmückten Räumen des Hortes vorbeizuschauen und unter dem Weihnachtsbaum viele tolle Geschenke hervorzuzaubern.

Mit glänzenden Augen nahmen die Kinder die zahlreichen Geschenke entgegen und bedankten sich mit Weihnachtsliedern und Gedichten. Unter gespannten Blicken wurden die Geschenke gemeinsam ausgepackt und die Freude war groß über Holzeisenbahn und Playmobil-Polizeistation, Spielteppiche und Luftbalancierkissen, Kinderbesen und Harken, sowie ein Playmobil-Puppenhaus.

Nach der Bescherung wurde das reichlich, mit köstlichen Sachen, gedeckte Weihnachts-Buffet eröffnet. Hier konnten die Kinder nach Herzenslust schlemmen. Gut gestärkt wurden dann die neuen Spielsachen ausprobiert.

Seniorenweihnachtsfeier

Der große Saal im "Schwarzen Adler", liebevoll weihnachtlich geschmückt und in Kerzenschein getaucht, bot für die alljährliche Seniorenweihnachtfeier des DRK genau das richtige Ambiente. Auf der Bühne ein traumhafter Weihnachtsbaum und dazu passend die Musik aus Tschaikowski' s "Nussknacker" begleitet von den Klanginstrumenten der Hortkinder Osterweddingen.

Jeder der 50 anwesenden Senioren, Bürgermeister Jörg Methner und Ortsbürgermeisterin Birgit Wasserthal konnten die Weihnachtszeit förmlich spüren.

Mit Weihnachtswichtelmütze und im Rentierkostüm verzauberten die kleinen Sänger ihr Publikum mit neuen und alten Weihnachtsliedern, während Hortleiterin Doreen Drunk sie auf der Gitarre begleitete. Sogar ein großer Weihnachtskalender wurde aufgebaut und besungen und selbst ein kleiner Weihnachtsmann war gekommen um zu singen. Pauline begeisterte mit "Weihnachten in Familie" und "Jingle Bells" am Akkordeon, Liv an ihrem Keyboard.

Die Kinder hatten viel Spaß und als Dankeschön gab es eine kleine Süßigkeitenüberraschung und Kakao und Kuchen.

 

Elterncafe geöffnet

 

Am 09.11.2016 wurde im Hort ein Elterncafe eröffnet. Tags zuvor hatten Hortner und Hortkinder leckere Kuchen und Muffins gebacken, die nun auf einer langen Tafel aufgereiht wurden. Die Gäste, Eltern und Großeltern, wurden bereits beim Betreten des Hortes mit frischem Waffelduft empfangen. Bei Kaffee und Gebackenem kam man schnell ins Gespräch, erhielt viele Infos über den Hort und konnte nach Herzenslust mit den Kindern spielen.

Auf dem frisch gestrichenen Flur konnten die kleinen Kunstwerke der Hortkinder bestaunt werden. Jedes Kind hatte ein Selbstportrait gemalt und ausgehängt. Die Eltern und Großeltern hatten nun die Aufgabe das Bild  ihres Kindes zu finden.

Alle hatten viel Spaß und waren sich einig, dass bald wieder ein Elterncafenachmittag stattfinden sollte.