Bildungsfernsehen

Zu Hause lernen: ARD und ZDF streamen aktuell zahlreiche coole Inhalte

11.01.2021, 08:03 | REDAKTION CHIP/DPA

Mit dem verlängerten Lockdown müssen nun in ganz Deutschland wieder Schüler zu Hause lernen, was viele Familien vor große Herausforderungen stellt. Ähnlich wie die BBC wollen darum die Sender ARD und ZDF in ihren Mediatheken nun mehr Lerninhalte kostenlos anbieten. Wir zeigen Ihnen, was dahintersteckt.

Berlin (dpa) - ARD und ZDF erweitern nach eigenen Angaben ihr Bildungsangebot vor dem Hintergrund der aktuellen Schulschließungen. Der Bildungskanal ARD-alpha reagiere auf den Lockdown und die Schließungen und sende unter dem Titel "Schule daheim" ab dem kommenden Montag werktags zwischen 9 und 12 Uhr Lernformate für alle Schularten und Fächergruppen, teilte eine ARD-Sprecherin am Mittwoch mit. Zudem werde es ab Montag auf allen Plattformen des Kinderkanals von ARD und ZDF (KiKA) für insgesamt drei Wochen "Sonderprogrammierungen“ gegeben.

Das ZDF hat nach Angaben einer Sprecherin bereits sein Angebot unter dem Titel "Terra X plus Schule" in der ZDF-Mediathek und auf dem entsprechenden Youtube-Kanal "beträchtlich verstärkt". Wie eine Sendersprecherin der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mitteilte, kommen jede Woche neue Erklärvideos aus den Fächern Erdkunde, Biologie, Chemie und Physik hinzu. Ergänzt werde das Angebot in der Mediathek durch je nach Schulfächern sortierte Dokumentationen, Videos und Beiträge zur rechtefreien Nutzung.

Der mdr bietet seit 11.01.2021 auch tolle Sachen in seiner Mediathek an.

Anmeldung Schuljahr 2022/23

Sehr geehrte Eltern eines zukünftigen Schulkindes,

die Anmeldung der künftigen Grundschüler für das Schuljahr 2022/23 steht an. Schulpflichtig für das genannte Schuljahr werden Kinder, die am 30. Juni 2022 das sechste Lebensjahr vollendet haben. Die Anmeldung der betreffenden Kinder erfolgt durch die Erziehungsberechtigten persönlich. Abweichende sorgeberechtigte Personen benötigen eine amtliche Bescheinigung. Die Kinder sind für die Anmeldung mitzubringen. So kann ein Erstkontakt zustande kommen, um eventuelle Besonderheiten zu besprechen.

Da die Gemeinde Sülzetal per Satzung die Schuleinzugsbereiche aufgehoben hat, können Kinder aus dem gesamten Sülzetal und darüber hinaus an unserer Grundschule angemeldet werden.

Folgende Zeiten wurden für die Grundschule Osterweddingen festgelegt

Montag, 08.02.2021 von 08:00 bis 14:00 Uhr und

Dienstag, 09.02.2021 von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch vorzulegen. Sie benötigen keine vorherige Terminabsprache.

Ich freue mich auf eine angenehme Zeit des Kennenlernens mit Ihnen und Ihrem Kind.

 

Mit freundlichen Grüßen

Petra Meyer

039205/21416

Lockdown

Liebe Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

unsere Landesregierung hat aufgrund der steigenden  Inzidenzzahlen am 05.01.2021 neue Corona-Beschränkungen beschlossen und setzt diese ab sofort um.

Ab 11. Januar 2021 bis einschließlich 31. Januar 2021 bleiben die Schulen in Sachsen-Anhalt geschlossen. Für Eltern aus systemrelevanten Berufen steht ab Montag den 11. Januar 2021 eine Notbetreuung zur Verfügung. Dazu ist die Bestätigung vom Arbeitgeber vorzulegen.

Hier, auf unserer Schulinternetseite, finden Sie für jede Klasse eine Information vom jeweiligen Klassenlehrer, in der Sie erfahren, wie der Fernunterricht organisiert wird. Auch sonstige Informationen werden hier immer aktuell hinterlegt, so dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Scheuen Sie sich nicht, Ihren Klassenlehrer anzurufen, wenn Sie Fragen oder Probleme haben. Auch ich bin für alle Eltern immer erreichbar.

Halten wir gemeinsam durch und bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße

Petra Meyer

 

Klasse 1a / 1b                       letzte Änderung 07.01.2021

Klasse 2a                               letzte Änderung 15.01.2021

Klasse 2b                               letzte Änderung 15.01.2021

Klasse 3a                               letzte Änderung 07.01.2021

Klasse 3b                               letzte Änderung 07.01.2021

Klasse 4a / 4b                       letzte Änderung 12.01.2021

Englisch alle Klassen            letzte Änderung 15.01.2021

 

Ihr seid gestresst vom Homeschooling? Ihren Kindern ist langweilig, Ihnen gehen die Ideen aus? Hier ein paar Tipps und Anregungen wie Ihr gut durch den Lockdown kommt:

 Hier die neuesten Buchempfehlungen! Klick auf das Bild!

Auf dem Sofa sitzen und Bücher lesen, heißt Abenteuer erleben, in neue Welten eintauchen und auf Phantasiereise gehen.. Sei dabei!

Wenn genug Schnee liegt baut einen Schneemann und schickt ein Foto davon an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Sollte kein Schnee mehr fallen, hier die Alternative:

 

Starte das Bastelvideo in dem Du auf den Schneemann klickst.

 Liebe Eltern, habt bitte keine Angst,

weil eure kinder sol lange den Schulunterricht verpassen.

Nutzt die Zeit, mit anderen wichtigen Dingen.

Bringt ihnen das Kochen bei,

das Öl im Auto zu überprüfen,

Wäsche zu waschen,

andere mit Respekt zu behandeln,

einen Knopf annähen.

malt Steine an und legt diese für andere aus.

Macht lustige Dinge mit ihnen und erzählt ihnen von eurer Kindheit.

Denn nicht alles , was man im Leben braucht, wird auch im Klassenzimmer gelehrt.

Kein Sport, kein Toben mit den Freunden.. das ist doof..

..aber Sport geht auch zu Hause ..alleine oder zusammen mit den Eltern oder Geschwistern. Halte Dich fit! Sport frei!

 Hier ein paar Tipps für die Eltern zum Lernen zu Hause!!

 

Du wolltest schon immer tanzen wie ein Superstar?

Dann runter vom Sofa, klick auf das Bild und los geht´s. Viel Spaß dabei!

 Die App Grundschulkönig ist sehr empfehlenswert!

Hier kannst Du kostenlos Arbeitsblätter herunterladen, um zu üben!

 

Die ANTON App ist super zum Lernen!!

 Auch Scoyo hilft dir beim Lernen!

 

 Oder ein Experiment gefällig?

 

 Wenn draußen schon kein Schnee liegt, lass es im Glas schneien

  so geht´s;

(Es geht auch mit Speiseöl.)

 

Ideen, Anregungen oder Fragen?! Klick auf den Brief und schick ganz einfach eine Mail an uns:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor`m Fernseher parken und dabei Wissenswertes erfahren? Das geht!


 

Wir empfehlen: Die Maus! Im WDR täglich vormittags oder in der mediathek jederzeit.

 Viele interessante Themen! Auch in englisch!

Du weißt nicht wie Du es Deinem Kind erklären sollst? Ralph und Clari wissen es bestimmt!

Wissen macht Ah!

 

 

Endlich mal ein Radiosender für Kids! Neben kindgerechten Nachrichten, gibt es hier viele tolle Podcasts, Hörspiele, Radiogeschichten und natürlich Musik!!!

KIRAKA

Hier kann ihr Kind nicht nur die neuesten Chartstürmer hören, sondern die Charts mitbestimmen, der Popdolmetscher übersetzt die Lieblingslieder und es gibt tolle Familienkonzerte! Hört mal rein!

 

 

Überraschung zum Advent

 

 

 

Eine schöne Überraschung gab es am Freitag vor dem ersten Advent, als Fördervereinsvorsitzende Liane Samland noch vor Unterrichtsbeginn mit einer riesen Kiste im Lehrerzimmer auftauchte. Darin befanden sich lange gewünschte Kinder- und Sachbücher sowie Adventskalender für die einzelnen Klassen.

Ab 1. Dezember gibt es nun jeden Morgen nach Öffnen eines Türchens eine spannende Weihnachtsgeschichte. Natürlich von den Kindern selbst vorgelesen.

Viele der Bücher werden nun ihren Platz in den Klassenbibliotheken finden. Besonders die Kinder der ersten und zweiten Klassen warten bereits sehnsüchtig auf neuen Lesestoff. Die ersten beiden Klassen weil sie nun schon richtig lesen können und gespannt sind, was für tolle Geschichten sich in den Büchern verbergen. Die zweiten Klassen hingegen sind auf die Fortsetzungen ihrer Lieblingsbücherserien gespannt. Hier werden die Schülerbibliothekare vor den Ferien sicher alle Hände voll zu tun haben.

Andere Bücher sollen bei der Projektwoche "Mobiles Planetarium" zum Einsatz kommen und interessantes Wissen über das Weltall, unsere Planeten und das Sonnensystem vermitteln. Auch die Raumstation ISS ist ein Thema.

Zusätzlich gab es einen ganzen Klassensatz für die Viertklässler aus der Reihe "Ich schenke dir eine Geschichte".

Unterstützt wurde der Förderverein hier von der Abteilung Soziales der Gemeinde Sülzetal. Vielen lieben Dank dafür.

 

Saubere Luft gespendet

Neun Raumlüfter gespendet

Unternehmer fühlt sich dem Allgemeinwohl in der Region verpflichtet

Von Udo Mechenich

Osterweddingen l Da stürmt die Leiterin der Grundschule Osterweddingen, Petra Meyer, am gestrigen Mittwochmorgen um 10 Uhr gleich aus ihrem Büro heraus. Durch das Fenster hat sie gesehen, dass der Lastwagen des Unternehmens „Bänex Reifen & Autoservice“ auf den Parkplatz eingefahren ist. Zielstrebig geht sie zu Geschäftsführer Erik Bänecke, der schon dabei ist, den Laderaum zu öffnen. Hier stehen neun Raumlüfter drin, die er der Schule gespendet hat.

„Als ortsansässiger Unternehmer sehe ich es als meine Pflicht an, mich im Sinne des Allgemeinwohl zu engagieren. Ich habe immer wieder gehört, wie Frau Meyer versucht, für die Kinder einen halbwegs normalen Unterrichtsalltag zu gewährleisten. Wir wollen das nun unterstützen, indem wir mit unseren neun Luftreinigungsgeräten dem Land unter die Arme greifen“, erklärt Unternehmer Bänecke den Hintergrund des Besuchs.

Jedes der neun Geräte ist für 48 Quadratmeter ausgelegt. Sie wälzen 230 Kubikmeter Luft pro Stunde um. Die Reinigungsquote liegt bei 99,97 Prozent. Der hohe Grad der Reinigung beruht auf dem Drei-Filter-System.

 „Jetzt müssen die Fenster nicht mehr so häufig und nicht mehr so lange geöffnet werden, damit die Kinder frische Luft haben“, meint Bänecke. Er habe selbst einen Sohn, der bei Frau Meyer in die erste Klasse geht. „Da läuft aktuell noch alles ziemlich normal – darüber bin ich froh. Die aufopferungsvolle Arbeit von ihr und ihrem Team ist absolut unterstützenswert.“ Jetzt könnten sie die acht Klassenzimmer und ihr Lehrerzimmer mit je einem Raumlüfter bestücken. 1800 Euro sei ihm das alle Mal wert.

„Wir versuchen – bei aller gebotenen Vorsicht – die Angstfreiheit für die Kinder an die erste Stelle zu setzen. Überall gilt selbstverständlich das Abstandsgebot, im Unterricht sowieso und auch auf den Fluren. Wir gehen Einzeln raus und rein. So erreichen wir schon jetzt ein Maximum an Maskenfreiheit. Damit das so bleiben kann, hat Herr Bänecke für jeden Klassenraum und auch das Lehrerzimmer einen Lüfter spendiert, der die Luft reinigt. So entfällt das ständige Lüften. Gerade vor dem Hintergrund der kalten Jahreszeit ist dies sehr gut“, freut sich Schulleiterin Meyer.