GemüseAckerdemie

Am 22.04.2023 nahmen verschiedene Ortschaften des Sülzetals am Amazon-CleanUp-Day teil. Zusammen mit Mitarbeitern der Firma Amazon wurde Müll gesammelt. Dabei standen die verschiedenen Sülzetaler Ortschaften im Wettbewerb mit anderen Orten Deutschlands. Aufgrund des meistgesammelten Mülls erreichte die Ortschaft Osterweddingen den ersten Platz. Der Gewinn eine von Amazon gesponserte Vier-Jahres-Mitgliedschaft in der GemüseAckerdemie. 

Die GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm, welches Kinder für Natur und Nachhaltigkeit begeistern soll. In der GemüseAckerdemie lernen Kinder, woher das Essen auf unseren Tellern kommt. Die Jungen und Mädchen erfahren unmittelbar, wie aus einem Samenkorn knackiges Gemüse wird. Sie übernehmen gemeinsam Verantwortung für ihren "Acker" und verstehen, welche Wirkung ihr Handeln hat. Im Garten begreifen sie natürliche Zusammenhänge, blicken über den eigenen Tellerrand und erforschen aktiv ihre natürliche Umgebung.

In unserem Fall profitieren nicht nur die Jungen und Mädchen des Hortes und der Grundschule Osterweddingen von diesem Programm sondern auch die Kinder der Kita Abenteuerland in Osterweddingen. In gemeinsamer Kooperation mit dem Förderverein der Grundschule Osterweddingen bewirtschaften sie ab sofort gemeinsam die Beete im ehemaligen Schulgarten. Betreut werden Kinder, Erzieher, Lehrer und Freilwillige von sogenannten Ackercoaches der GemüseAckerdemie. Diese unterstützen bei der Planung und Erstellung eines Anbauplanes und beim Anlegen der Beete. Sie nehmen Bodenproben und besorgen Saat- und Pflanzgut und stehen natürlich bei den Pflanztagen mit Rat und Tat zur Seite. Pflanztage gibt es drei im Jahr, so wird der Garten ganzjährig genutzt.

 

Der erste Pflanzworkshop fand bereits am 13.03.2024 statt. Hier wurde der Anbauplan besprochen, der Wasservorrat und die Gartengeräte gecheckt und die Parzellen für die neuen Beete abgesteckt. Es gab viele nützliche Tipps zum Säen und Pflanzen mit Kindern.

 

Ehe der 1. Pflanztag am 17.04.2024 stattfinden kann, muss noch einiges an Vorarbeit erfolgen. Deswegen ruft der Förderverein hiermit für den 06.04.2024 einen Aktionstag aus. Der Beginn ist 10:00 Uhr. Treffen ist auf dem Parkplatz vor der Grundschule. Sollte es wider Erwarten regnen nehmen wir den 13.04.2024 als Ausweichtermin. Elternbriefe zur Teilnahmeabfrage sind im Umlauf.

Wenn am Aktionstag dann die neuen Beete angelegt und umgegraben sind, die vorhandenen Hochbeete umgesetzt und mit Erde aufgefüllt wurden, ist der Garten für den ersten Pflanztag bereit. Dann werden die Kinder in einer ersten Pflanzung Kartoffeln, Bete, Kohlrabi, Palmkohl; Mangold, Gemüsezwiebeln, Schwarzwurzeln, Radieschen, Möhren, Frühlingszwiebeln, Kresse und Rauke einbringen. Geplant ist auf ganz besonderen Wunsch der Kinder auch das Pflanzen einer Naschhecke.

Das Programm der GemüseAckerdemie unterstützt auch im Sachkundeunterricht in der Schule und in der wissensvermittelnden Beschäftigung in der Kita mit einer digitalen Lernplattform. Es gibt viele nützliche Unterrichtsmaterialien und Bastelanleitungen zu Themen wie Wiese, Unkraut, Insekten und es werden sogar kleine Filme zu diesen Themen zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

Heilende Kräuter

Kräuterfee zu Gast: Eine Reise durch die Welt der Heilkräuter

Ein Hauch von duftenden Kräutern erfüllte am gestrigen Unterrichtstag das Klassenzimmer der Klasse 3b. Steffi Wolff, eine erfahrene Apothekerin der örtlichen Apotheke in Langenweddingen, war von Klassenlehrerin Petra Meyer eingeladen worden, um den Jungen und Mädchen die Anwendungsweise von Kräutern näher zu bringen. Matteo (8) hatte das bevorstehende Ereignis mit strahlenden Augen angekündigt: "Mama, heute kommt die Kräuterfrau zu uns und erzählt uns etwas über Kräuter, die uns gesundmachen." Es war das Highlight im Rahmen der diesjährigen Frühlingswerkstatt.

Mit einem bunten Sortiment an Kräutertees, Teekannen und informativem Material machte Frau Wolff ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Drittklässler wurden eingeladen, an den verschiedenen getrockneten Kräutertees zu schnuppern, um ihre Sinne zu schärfen und die Vielfalt der Aromen kennenzulernen.

Anschließend wurde Tee zubereitet und verkostet, wobei Frau Wolff nicht nur den Geschmack der Tees, sondern auch wichtige Informationen zur richtigen Zubereitung und den potenziellen gesundheitlichen Vorteilen vermittelte. Von Erkältungen bis hin zu Magenbeschwerden – die Kinder lernten, wie Kräutertees bei verschiedenen Krankheiten unterstützend heilend wirken können.

Als bleibende Erinnerung erhielt jedes Kind ein kleines "Notfallset" mit einer Auswahl verschiedener Teesorten, damit sie auch zu Hause von den heilenden Kräften der Natur profitieren können. Mit strahlenden Augen und einem reichen Schatz an neuem Wissen verabschiedeten sich die Schüler von Frau Wolff, dankbar für die aromatische Lektion in Sachen Gesundheit.

Osterhase

Am 19.03.2024 staunten die Jungen und Mädchen der Horteinrichtung Osterweddingen nicht schlecht als kein geringerer als der Osterhase selbst den Schulhof betrat. Im Schlepptau hatte er die Vorsitzende des Fördervereins Liane Samland und viele vorzeitige Ostergeschenke.

Schnell kamen alle vom Spielplatz angelaufen und versuchten einen Blick auf den ungewöhnlichen Besuch zu erhaschen. Gespannt verfolgten Kinder und Horterzieher gemeinsam was die beiden alles aus den vielen Kartons hervorzauberten.

Jubelnd nahmen die Kinder Fussbälle, Volleybälle, Basketbälle, eine Ballpumpe, Badminton-Sets plus Netz, neues Sandspielzeug samt Aufbewahrungstonne, Hula_Hoop-Reifen, Strandmuscheln und Window Color entgegen. Als Dankeschön sangen die Hortkinder dem Osterhasen ein Osterlied und schenktem ihm ein Bund Möhren.

Schulengel wird Gooding

12 Jahre haben wir mit Onlineshoppen über die Spendenplattform Schulengel Spenden gesammelt. Insgesamt 2656,64€ wurden dadurch erzeugt. 49 Schulengel haben uns dabei unterstützt.

Nun wird Schulengel ein Teil von gooding. Noch bis zum 28. März 2024 könnt ihr über www.schulengel.de wie gewohnt sammeln oder aber auch schon direkt bei gooding loslegen. Alle Prämien, die ihr bis dahin bei Schulengel gesammelt habt und die von den Shops bestätigt werden, werden garantiert an unsere Einrichtung ausgezahlt. Wollt ihr weiterhin unterstützen oder neuer Unterstützer werden, registriert euch bitte bei gooding.

Geht diesen Weg mit uns und entdeckt, was gooding euch alles bietet und schafft so eine weitere Möglichkeit unsere Kinder zu unterstützen. Klickt einfach oben auf die Grafik! Danke!

Neuer Spieleteppich

 

Große Freude gab es in der letzten Woche bei den Hortkindern. Der Förderverein übergab den Jungen und Mädchen einen neuen Spieleteppich. Sofort holten sie sämtliche Spielzeugautos und Fahrzeuge hervor und es wurde drauflosgespielt.